Letterewe Wilderness – Schottland (2012)

Im Mai/Juni 2012 waren Uta und ich drei Wochen zu einem “mixed”-Urlaub in Schottland. Während wir in der zweiten Woche ein Cottage auf Skye gemietet hatten und in der dritten touristisches “Cherry-Picking” anstand, war die erste Woche autofrei geplant. Mit der Letterewe Wilderness war die Wahl auf eine der letzten ungestörten Wildnisse Europas gefallen: rund 500 Quadratkilometer unbewohnte Natur ohne eine einzige Straße. Und ohne Hotels oder bewirtschaftete Hütten. Also eine Woche mit Rucksack und Zelt.

Sonntag, 20.5.12
Montag, 21.5.12
Dienstag, 22.5.12
Mittwoch, 23.5.12
Donnerstag, 24.5.12
Freitag, 25.5.12