Auf dem Stubaier Höhenweg

Es gibt gleich drei Gründe, die gegen ein aktuelles Blogging auf einer Hüttenwanderung im Herbst sprechen: Zunächst ist es das Mehrgewicht für mein kleines Notebook. Auch wenn es nur ein Kilo ist, wiegt das auf dem Rücken wesentlich schwerer als auf dem Fahrrad. Dann gibt es sowieso selten WLAN auf den Hütten (selbst Handy-Empfang gelingt nur sporadisch) und in den Winterräumen noch dazu in der Regel keinen Strom (um den Rechner mal wieder aufzuladen). Deshalb erfolgt dieser Beitrag im Nachhinein. Hier könnt Ihr die Tour nachlesen, die ich mit Leo im Oktober unternommen habe.

Kommentare abonnieren?
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
neueste
älteste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Viktor
4 Jahre zuvor

Wieder mal ein toller Bericht mit herrlichen Bildern. Danke, Thomas!
Das Bild „… und weiter auf dem Höhenweg …“ taugt für das Titelbild eines Alpen-Bildbands!
VG Viktor