1. Tag: Kreuzjoch – Starkenburger Hütte

Mi, 9.9.2020

Um 5 Uhr geht der Wecker, laut Google sind es schließlich siebeneinhalb Stunden Autofahrt bis zur Kreuzjochbahn in Fulpmes, von deren Bergstation wir starten wollen.

15:30 Uhr. An der Bergstation ist einiges los. Auch auf dem Weg Richtung Starkenburger Hütte begegnen uns anfangs viele Leute, meist mit kleinem Gepäck. Tagestouristen. Hinterm Sennesjoch ist das schlagartig vorbei, die wollen nämlich alle noch die letzte Bahn ins Tal um 16:15 Uhr erreichen. Ab jetzt sind wir alleine hier oben.

Vorfreude in der Seilbahn
Entweder Haare oder Sonnenmilch!
Start zur Starkenburger Hütte

Anders als Leo und ich vor zwei Jahren laufen wir den oberen Weg zur Hütte, vorbei am „Gletscherblick“, einem mit großem Metallrahmen versehenen Aussichtspunkt auf die Reste der Stubaier Gletscherwelt. Auf der Hütte sind noch fünf oder sechs andere Parteien, meist Zweiergruppen. Die Coronaregeln sind entspannt, die Abstände ausreichend. Unsere Masken nehmen wir bald wieder ab, da außer uns ohnehin keiner eine trägt.

Total distance: 3.86 km
Max elevation: 2398 m
Min elevation: 2108 m
Total climbing: 372 m
Total descent: -248 m
Download file: sth_1.gpx

nächste Etappe ->