Im Bann der Höfats

Fr, 18.10. Vom Nebelhorn zum Rauheck Die erste Bahn bekommen wir natürlich nicht und bis wir an der Bergstation abmarschbereit sind, ist es tatsächlich schon fast halb zehn. Am Zeigersattel sind wir schneller, als die Wegweiser vorhergesagt haben – das lässt sich schon mal gut an. Auf einem schönen Höhenweg laufen wir durch steile Grashänge . . .

Sonne, Wind und Schnee – Föhn im Allgäu

Allgäuer Höhenweg – Teil 1 Di, 15.10. Die Fahrt von Freiburg nach Oberstdorf dauert dann doch länger als gedacht. Eigentlich wollten wir mit der Söllereckbahn hochfahren und dann den Grenzkamm zwischen Kleinwalsertal und Trettachtal entlang zur Fiderepasshütte laufen. Aber dafür ist es schon etwas spät, wir würden erst im Dunkeln ankommen. Also nehmen wir die . . .