Vor dem Start

Am Tag der Abreise sind meine Gefühle durchaus zwiespältig. Einerseits freue ich mich natürlich auf tolle Erlebnisse, fantastische Landschaften und darauf, nach rund 500 km zu Fuß schließlich am Mittelmeer anzukommen.
Andererseits lasse ich Uta wieder mehrere Wochen alleine, werde ich auch selber immer wieder allein sein. Wird sich das mehr nach Freiheit anfühlen oder mehr nach Einsamkeit?
Oder werden sich die Pyrenäen in der Hauptsaison als so voll erweisen, das ich mir wünschte, mehr allein sein zu können?
Sie ist merkwürdig, diese Zeit des noch-nicht-starten-Könnens, unruhig und zweifelhaft. Ich bin froh, wenn es bald losgeht.

6 Replies to “Vor dem Start”

  1. Die Straße gleitet fort und fort,
    Weg von der Tür wo sie begann,
    Weit überland, von Ort zu Ort,
    Ich folge ihr, so gut ich kann.
    Ihr lauf ich raschen Fußes nach,
    Bis sie sich groß und breit verflicht
    Mit Weg und Wagnis tausendfach.
    Und wohin dann? Ich weiß es nicht.

    Die Straße gleitet fort und fort,
    Weg von der Tür, wo sie begann,
    Zur Ferne hin, zum fremden Ort,
    Ihr folge denn, wer wandern kann
    Und einem neuen Ziel sich weihn.
    Zu guter Letzt auf müdem Schuh
    Kehr ich zur hellen Lampe ein
    Im warmen Haus zur Abendruh.

  2. Alles Gute für dein Unternehmen!
    Diese Zweifel habe ich auch langsam für unsere Teilnahme bei der GBDuro im August … und weil Hermann und ich als Solo starten, dürfen wir auch nicht länger gemeinsam fahren … die Nächte ourdoor und allein werden wohl eine neue Erfahrung für mich sein …

  3. Deine Fragen, lieber Thomas, sind berechtigt und nicht beantwortbar. Aber solche Unsicherheiten machen ein Abenteuer ja erst abenteuerlich… Ich beneide dich, denn viele interessante und herausfordernde Erlebnisse sind dir sicher. Ich selbst stehe auf der Warteliste für Ostgrönland für den 1.9. ich bin hin und hergerissen, ob ich überhaupt eine Chance habe und wenn ja, was mich dort erwartet…. Auch beunruhigend! Bei dir bin ich sehr zuversichtlich, dass du den Weg diesmal mit deiner ERFAHRUNG und der geänderten Ausrüstung überwiegend genießen kannst. Viel Erfolg dabei!

Leave a Reply

Your email address will not be published.