Der Bonner General-Anzeiger berichtet über die DKHV Promotion Tour 2020

Um das Wort “Promotion” mal langsam mit Inhalt zu füllen: heute berichtet der Bonner General-Anzeiger in einem großformatigen Artikel über die Tour inkl. Infokasten zum Deutschen Kinderhospizverein. Ok, Uta heißt nicht Jutta und das Trikot ist zwar extra für die Tour angefertigt, aber nicht das Rad 🙂 aber ansonsten freue ich mich natürlich sehr über . . .

Postkarten-Unikate von der Promotion-Tour

Für jede Spende ab € 30,- die vor dem 1. August eingeht, revanchiere ich mich mit einer individuellen Postkarte mit einem Foto von der Tour. Und Ihr könnt bestimmen, wo ich es aufnehme! Dazu nennt Ihr mir einfach eine Kilometerzahl zwischen 1 und 1.500* oder auch einen Ort, durch den ich komme (alle Orte sind . . .

DKHV Promotion Tour 2020

Vor 30 Jahren, 1990, gründeten sechs betroffene Eltern den Deutschen Kinderhospizverein e.V. (kurz: DKHV), der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit lebensverkürzenden Erkrankungen und deren Familien zu unterstützen – im Leben, im Sterben und über den Tod hinaus. Der DKHV finanziert sich zu 75% aus Spenden. Diese werden vielfach . . .

Wie geht eigentlich trauern?

Dieser Beitrag hat ausnahmsweise mal nichts mit Rad oder Fuß zu tun, sondern nur mit Menschsein. Die Menschen in meinem Umfeld reagieren ganz unterschiedlich auf den Tod meines Vaters: Die einen wollen mir den Leidensstempel aufdrücken, die anderen heben den Erlösungscharakter hervor, manche schweigen betreten, andere lassen mich nicht zu Wort kommen. Warum fragt eigentlich . . .