Besuch aus Korea

Terry & Anna und Peter & Layla hatten über warmshowers angefragt, ob sie bei uns übernachten können. Terry? Anna? Peter? Layla? Klingt alles nicht sehr koreanisch! Ist es ja auch nicht, aber da Europäer und Amerikaner ohnehin kaum eine Chance haben, koreanische Namen auszusprechen oder gar sich zu merken – ich meine jetzt nicht Kim, sondern Hyunjung, Chulhong oder Mulkyeol – haben sie sich von vornherein nicknames zugelegt. Auf diese Weise hat Layla auch von der Existenz von Eric Clapton erfahren 😉

Die beiden Paare sind – getrennt voneinander – bereits seit rund zwei Jahren auf Radreise, Terry und Anna in Asien, Kanada, Amerika und Europa, Layla und Peter haben u.a. den amerikanischen Kontinent von Nord nach Süd bereist inkl. Carretera Austral und Übergang von Chile nach Argentinien). Da es in Korea nicht so viele Radreisende gibt, weiß man dank Marc Zuckerberg voneinander und trifft sich dann halt mal in Europa, wenn es gerade passt 🙂

Vier Leute für zwei Nächte zu hosten war zwar eine gewisse Herausforderung für uns, aber so sind wir in den Genuss vieler Erzählungen (persönlich ist viel spannender als Fernsehen!) und eines koreanischen Abendessens gekommen!

Hier sind Anna und Terry auf Facebook zu finden:

http://www.facebook.com/hyunjung.lee.anna

https://www.facebook.com/soncho83

und hier Layla: https://www.facebook.com/mulkyeol.choi

Dinner auf koreanisch (ok, das Bier ist deutsch)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *